Kategorien

Über diesen Blog

Unter dem Stichwort „Kirche im Wandel“ wird am 16. September 2015 der Konsultationsprozess „Interkulturelle Öffnung“ in der Evangelischen Kirche im Rheinland mit einer großen Veranstaltung im Theologischen Zentrum in Wuppertal eröffnet. Dabei wird auch das Werkbuch „In Vielfalt leben“ vorgestellt. Es regt Menschen in Gemeinden, Kirchenkreisen und Werken an, über die Zukunft der evangelischen Kirche in einem multikulturellen Umfeld nachzudenken und stellt Initiativen und praktische Hinweise vor, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammenzubringen.

Selbstverständlich wird der Konsultationsprozess auch im Internet geführt werden: Auf interkulturell.ekir.de sind die Beiträge des Werkbuchs nachzulesen. Vor allem aber können Interessierte hier interaktiv ihre Meinungen sagen, Fragen stellen, auf Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Projekte hinweisen. Die Autorinnen und Autoren des Werkbuches werden sich bemühen, die Anregungen und Fragen aufzugreifen, Kontakte weiterzuleiten und Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zu vermitteln.

Durch interkulturell.ekir.de wird das Werkbuch „In Vielfalt leben“ also kein starres Handbuch sein, sondern erhält eine interaktive Ergänzung, die den Konsultationsprozess „Interkulturelle Öffnung“ dynamisch weiterführt und seine Auswertung erleichtert.