Kategorien

Geschrieben von am 15.09.2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Die Auftaktveranstaltung: „Kirche im Wandel“

Die Auftaktveranstaltung: „Kirche im Wandel“

Den Konsultationsprozess Interkulturelle Öffnung in Gang bringen; das Werkbuch „In Vielfalt leben“ vorstellen: Für Mittwoch, 16. September 2015, 9.30 bis 17 Uhr, lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zur Auftaktveranstaltung „Kirche im Wandel“. Die Veranstaltung findet im Haus Auf dem Heiligen Berg in Wuppertal statt. In der Auftaktveranstaltung wird das Werkbuch zur Interkulturellen Öffnung vorgestellt. Perspektiven der interkulturellen Öffnung werden erläutert, diskutiert und bedacht.

Im Auftakt des Auftakts beantwortet Präses Manfred Rekowski die Fragen „Woher kommen wir – wo wollen wir hin?“. Danach folgt der Vortrag des Migrationsforschers, Publizisten und Politikberaters Prof. Dr. Klaus J. Bade. Der Titel: „Kulturangst, Willkommenskultur und interkulturelle Kompetenz als Herausforderungen für die Evangelische Kirche“.

Ein zweiter Vortrag – ebenfalls mit anschließender Aussprache – trägt den Titel „Interkulturelle Öffnung in der Kirche – Perspektiven und Herausforderungen“. Dazu spricht Pfarrer Andreas Lipsch, Vorsitzender des Fördervereins Pro Asyl und stellvertretender Vorsitzender des Ökumenischen Vorbereitungsausschusses zur Interkulturellen Woche.

Das Programm:
IKOE_Auftakt_Programm2015


Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Interkulturelle Öffnung wird uns als Kirche verändern | Präsesblog der Evangelischen Kirche im Rheinland - […] war ich heute in Wuppertal auf der Auftaktveranstaltung zum Konsultationsprozess „Interkulturelle Öffnung“ in der Evangelischen Kirche im […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − = 47